SPORTMATTEN

SPORTFLEX PUZZLE – BLACK

Sportflex PUZZLE

Sportflex PUZZLE Black Gummimatten sind aus SBR-Gummi. Das bedeutet, dass sie die beste Wahl für Fitnessstudios und -zentren sind, in denen Haltbarkeit und Sicherheit zählen. Sie sind extrem widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen, aber dennoch angenehm weich und dämpfen Stürze sicher ab. Außerdem sehen sie toll aus!


Abmessungen: 103x103cm
Dicke: 10/15/20/25/30mm
Farbe: Schwarz

Icon

Sportflex PUZZLE 80.54 MB

BESCHREIBUNG

PRODUKTBESCHREIBUNG

Qualität und Sicherheit haben für uns absolute Priorität. Wir setzen unsere Erfahrung in einen innovativen Ansatz um und schaffen so Produkte, die den höchsten Ansprüchen genügen.

Sportflex PUZZLE Black Matten zeichnen sich durch eine hervorragende Abriebfestigkeit aus und schützen den Boden vor herabfallenden Lasten auch aus großer Höhe.

Außerdem werden sie nach der EU-Norm EN 1177:2019 hergestellt. Unsere SBR-Rätsel haben auch die PZH-Zulassung erhalten. Das bedeutet, dass sie sicher und zuverlässig sind und den höchsten Ansprüchen genügen. Finden Sie heraus, wie gut sie sich in Ihrem Fitnessraum oder -studio machen.

Dank ihrer ausgezeichneten Parameter sind unsere Gummibeläge unter allen Bedingungen viele Jahre lang leistungsfähig, auch bei starker Beanspruchung, wie z. B. in kommerziellen Hallen. Wenn Sie die Sicherheit Ihrer Benutzer gewährleisten wollen, wählen Sie SBR-Fliesen.

FARBGEBUNG

FARBGEBUNG DER PLATTEN

Die SPORTFLEX PUZZLE – BLACK Sportmatte gibt es nur in einer Farbe – schwarz. Die Farbe der Matte ist haltbar, sie nutzt sich nicht ab und verblasst nicht über viele Jahre.

EIGENSCHAFTEN

EIGENSCHAFTEN

  • PZH-Bescheinigung
  • Abmessungen der Platte: 103x103cm
  • Dicke der Platte: 10-30mm
  • frostbeständig
  • Anti-Rutsch
  • hohe Wärmebeständigkeit
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Schallabsorption
  • selbstreinigende Eigenschaften
  • einfache und schnelle Installation
  • homogene Struktur über den gesamten Querschnitt
  • kollabiert nicht

MONTAGE

MONTAGEMETHODEN

  • Gummimattenböden sollten auf einem Betonuntergrund (selbstnivellierender Estrich) verlegt werden. Fußböden (Platten, Teppich) sind ebenfalls zulässig, sofern die Oberfläche eben und hart ist und eine einheitliche Schicht bildet
  • Der Untergrund sollte vor der Verlegung gereinigt werden (Müll, zerkleinerter Beton usw. müssen vor der Verlegung der Platten unbedingt vollständig entfernt werden)
  • Die Matten sollten nicht bei Temperaturen über 25°C und unter 5°C verlegt werden
  • Die Matten haben zwei Seiten – die Oberseite (abgeschrägt) und die Unterseite (glatt)
  • Die einzelnen Matten sind nebeneinander oder ineinandergreifend miteinander verbunden
  • Beginnen Sie mit dem Verlegen der Matten an der Wand selbst und arbeiten Sie sich zur gegenüberliegenden Wand vor. Die Verlegung der ersten und zweiten Reihe ist sehr wichtig, da sie Genauigkeit und Lückenfreiheit in den nachfolgenden Reihen der Verlegung gewährleistet
  • Durch den festen Sitz der einzelnen Kanten lassen Sie sich von anfänglichen Unebenheiten nach der Verlegung nicht entmutigen – die gesamte Struktur gleicht sich nach kurzer Zeit aus (Granulat / Gummi ist ein Material, das sich unter Temperatureinfluss anpasst und seine Eigenschaften verändert)
  • Jeder Zuschnitt (an Wänden, Säulen) wird immer vom Kunden selbst vorgenommen
  • Zum Schneiden der Matten nehmen Sie ein scharfes Messer und machen 2-3 tiefe Schnitte (ein Streifen, an dem Sie entlang schneiden, kann hilfreich sein). Um diesen Vorgang zu erleichtern, kann ein zweiter Streifen unter die geschnittene Matte gelegt werden (nach dem ersten Schnitt), um die Matte auszuwölben und das Schneiden zu erleichtern

Eine ausführliche Beschreibung der Montage finden Sie in der INSTALLATIONSANLEITUNG (als PDF herunterladbar).